wikinger-armband

 

Fehu - "Fay-Who"

Wörtliche Bedeutung: "Rinder"

Esoterische Bedeutung: Eigentum, Neubeginn, Reichtum.

Merkmale der Fehu-Rune 

  • Alternative Namen: Feoh, Fe, Feh
  • Elemente: Feuer, Erde
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tierkreiszeichen: Stier
  • Tarot: Turm
  • Farbe: Braun, Rot
  • Metall: Gold

Fehu Rune und ihre Eigenschaften:

  • Delegieren der eigenen Energie an einen anderen, Machtübertragung oder Projektion; die sendende Rune
  • Ziehen der Schwerkraft in die persönliche Sphäre
  • Förderung der persönlichen und sozialen Entwicklung, Veränderung wichtiger Umstände
  • Steigerung des persönlichen finanziellen Reichtums
  • Anfängergeist und Präsenz als Werkzeug für einen bewussten Neuanfang

Fehu Rune Umgekehrt:

  • Gier und/oder Verschwendungssucht
  • Zusammenbruch im Erfolg
  • Pech
  • Verlust von etwas Wertvollem
  • Mangel an Kontrolle
  • Mangel an Fruchtbarkeit
  • Kann auf einen versteckten Segen hinweisen; auf die Notwendigkeit eines vorübergehenden Rückzugs; auf die Erhaltung von Energie oder anderen Ressourcen

Runenformeln

In Verbindung mit einer anderen Rune erhöht Fehu die Kraft der zugehörigen Rune(n). Negativ angewandt, wird Fehu zerstörerisch sein (außer Kontrolle geraten). 

Folgende Runen werden durch die Fehu-Rune besonders verstärkt: 

  • Ansuz - Reichtum/Erfolg durch geistige Mittel
  • Othala - Belohnung durch Beharrlichkeit
  • Dagaz - Vermehrung des Reichtums
  • Gebo - um Fehus sexuelle Energie zu verschenken
  • Raidho - Kontrolle und Lenkung von Fehus sexueller Energie
Fehu Rune

Fehu Rune Bedeutung

Fehu ist die Rune des "Glücks". Das Universum besteht nicht so sehr aus Zufall, sondern aus Glück. Glück ist ein verborgenes, aber reales Energiefeld, das in deinem "Hamingja" steckt. Fehu regelt die Fähigkeit, dieses Glück zu speichern und es wie eine magische Fähigkeit zu nutzen.

Diese Grundenergie, dein angesammeltes Glück, ist die Grundlage für den Reichtum und die Macht in deinem Leben. Mutige Taten sind von zentraler Bedeutung, um das eigene "Glück" zu vergrößern.

Die Zirkulation von Macht, Reichtum und die Mobilität aller Dinge ist ein Schlüsselaspekt für Fehu. Sie werden mit Neuanfängen in Verbindung gebracht, aber bedenke, dass es keine echten Neuanfänge oder Enden gibt, sondern nur die bewussten Zeichen der Transformation.

Dies lässt sich am effektivsten verstehen, wenn man die Runen als einen Zyklus an und für sich studiert (visuell, ein Kreis). Die Anwendung dieses Prinzips führt zum Geist des Anfängers und zur Präsenz als Werkzeug für einen bewussten Neuanfang.

In der Tat funktioniert Geld am besten unter der Führung der Energien, die in Fehu enthalten sind. Doch Geld ist nur eine banale und vereinfachte Darstellung von Fehus Wesen. Am besten ist es, sich Reichtum als Nahrung, Wasser, Unterkunft, Kleidung, Lebensunterhalt und Vermögen vorzustellen, statt als unnötigen Luxus.

Zu Beginn neuer Unternehmungen wird Fehu den Willen aktivieren, das Selbstvertrauen wiederherstellen und dabei helfen, Ziele zu setzen und dann sofort zu handeln. Nutze das Symbol und seine Lehren. Es ist eine Erinnerung daran, selbst zu denken, was für die Arbeit mit den Runen von grundlegender Bedeutung ist.

Ich finde, dass die Schwingung dieser Rune mit den Prinzipien der sexuellen Anziehung, des ersten Eindrucks und der jungen Liebe in Einklang steht. Fehu erinnert uns daran, aus dem gegenwärtigen Moment heraus zu handeln.

Der bewusste Einsatz von Geld für die richtigen Zwecke ist die Domäne von Fehu. In der heutigen Gesellschaft ist es wichtig, dass wir neue Definitionen von Reichtum erforschen und zu einer Erkenntnis darüber gelangen, was wirklich wertvoll ist. Reichtum ist ein kreativer Prozess im wahrsten Sinne des Wortes, keine statische und messbare Masse.

Die Gaben der Fehu müssen erarbeitet, mit Dank und Demut angenommen werden, und was man besitzt, muss mit Respekt behandelt werden. Die Ressourcen müssen für Zeiten der Not bewahrt werden - aber nicht gehortet, und schon gar nicht für Profit.

> Lese mehr über die Ursprünge der Runen

 


 

wikinger-ring